Franken-Digital Forum powered by webhosting-franken.de 
...rund um die digitale Fotografie
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Nikon D 800

  1. #1
    Aktiver User Avatar von *RGM*
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    47

    Ausrufezeichen Nikon D 800

    So, der Pixelwahn hat einen neuen Höhepunkt erreicht:

    http://www.nikon.de/de_DE/product/di...fessional/d800

    Ganze 36,3 Megapixel bietet die neue Nikon D800.
    "Braucht" man/frau so etwas, oder wird hier nur unnötig Speicherplatz verbraten?
    Die technische Ausstattung kann sich sehen lassen und Canon wird wohl seine Antwort schon in der Produktion haben.

    Bin auf Eure Meinungen zum neuen Kind aus dem Hause Nikon gespannt.

  2. #2
    Aktiver User
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    131

    Standard AW: Nikon D 800

    Windows 95 hieß so, weil 95% der Anwender 5% der "features" verwendet haben.
    Und die 36,3 Mpixel werden auch nur von allenfalls 5% der Anwender "gebraucht" werden -
    so wie kaum jemand ein Auto mit mehr als 120 PS braucht, oder?
    Aber in den Galerien wirkt es schon eindrucksvoll, wenn man Lumpi mit so einem Ding ablichtet.
    Und wer "braucht" einen SUV Geländewagen - sorry, hab ich vergessen:
    den brauchen die Damen mit dem Doppelnamen auf dem Selbstverwirklichungstripp -
    Semmeln holen und die Bälger zur Reit- und Klavierstunde zu fahren ist ja auch eine ernste und harte Aufgabe.

    Ernsthaft:
    Viele der Dinge, die es gibt, "brauchen" wir nicht.
    Aber es ist immer wieder ganz hübsch, sie zu haben, oder?
    Also:
    Neidfaktor minimieren, Ärger und Entrüstung runterfahren
    und ganz vorne anfangen:
    Wer braucht elektrisches Licht?
    Brauchen wir einen Kühlschrank, iPhone, ........

    Gruß Wilhelm

  3. #3
    neuberger
    Gast

    Standard AW: Nikon D 800

    ob wir das brauchen- warum denn nicht. Jedes Handy hat doch heute schon auflösungen, wo vor ein paar Jahren die besten Spiegelrefelx nur hatten. Die Technik geht weiter- oder kauft ihr euch ein Auto ohne Airbag und ABS heute noch ?. Für einige Gruppen von uns Fotografen sicherlich eine Bereicherung. Nur was bedenklich ist- die neue D800 geht in eine bestimmte Richtung- sie kann einiges sehr sehr gut, und einiges gar nicht so gut. Eine Eierlegende Wollmilchsau ist das nicht. Für mich kommt da eher die D4 in Frage ( von der Kohle mal abgesehen) - die Technikdaten sprechen mich eher an. Was nutzt mich die neue D800 mit 36 MB-Pixel wenn ich noch nicht mal 4 Bilder die Sec. z.B. beim Motorsport hinbekomme- da brauche ich das was die D4 mir bieten kann - die D800 aber nicht. Soll jeder für sich entscheiden was ihm/ihr wichtiger ist. Speicherkarten müssen schnell genug sein- und der Homerechner zur Bearbeitung wird auch rennen müssen. Aber aufhalten werden wir das nicht.

    fg thilo

  4. #4
    Aktiver User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    224

    Standard AW: Nikon D 800

    Diese recht seltenen Milchsäue aus Wolle sind technisch machbar, nur die würden kosten, und zwar viel. Ach ja, viele würden so ein Superdingen garnicht haben wollen (können). Und kompliziert wäre so ein Teil auch noch. Wo viel ist, kann viel kaputt gehen.

    Der Trend geht ganz klar zur Zweitkamera.
    Eine für die tolle Auflösung, eine für die Bildserien und eine die man auf dem Bauch trägt, ein Markenprodukt, das was her macht, das neidisch macht.
    Bin ich jetzt mit dem Zählen durcheinander gekommen ??

    Gruß Burkhard

  5. #5
    Aktiver User Avatar von AnneRotfuchs
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    1.868

    Standard AW: Nikon D 800

    Also 36,3 Mio Pixel brauche ich wirklich nicht - auch deshalb, da ich jetzt schon bald nicht mehr weiß, wohin mit allen 500/1.000/2.000 GB-Festplatten.

    Aber auf Geräte wie Kühlschrank, Spülmaschine, Waschmaschine....da verzichte ich niemals nie nicht drauf!!!
    LG, Anne

    Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum!

  6. #6
    Aktiver User Avatar von christian riese
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    63694 Limeshain
    Beiträge
    135

    Standard AW: Nikon D 800

    36,3 MP braucht derjenige , der Modefotografien für die Werbung macht , obwohl da auch schon das .tif Format der D3 ausreichend war und ist . Ein normaler User braucht sicher keine D 800 , aber sicher auch keine D3/4 .

    Es ist wie mit so vielen Dingen , Wilhelm hat es schön gesagt....was brauchen wir eigentlich ?? Wenn uns unsere schlaue Werbeindustrie nicht immer wieder neues anbieten würde , würde auch keiner sein Handy alle zwei Jahre in die Tonne
    kloppen, obwohl es noch einwandfrei funktioniert.

    Nein , bei mir weckt die D 800 keine Begierden , auch die D4 nicht , weil ich für mich als Hobbiest keinen wirklichen Nutzen darin sehe . Eine D3 oder D700 war seinerzeit ein Schritt vorwärts , was Bildrauschen betrifft , was durchaus beghrlichkeiten
    ausgelöst hatte . Beim genaueren betrachten aber , bin ich immer noch zufrieden mit meiner "alten" S 5pro und meine Raw Dateien sind mit 25 MB auch groß genug

    Liebe Grüße Chris

  7. #7
    Aktiver User Avatar von mannie
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101

    Standard AW: Nikon D 800

    Viel schlimmere ist es in der Autoindustrie. Hier werden schon PKW´s hergestellt mit "serienmäßigen Einparkhilfen". Hier werden dem Käufer Dinge aufgezwungen, die wirklich nicht Notwendig sind. Im Gegenteil. Sollten sich diejenigen, die so etwas benötigen, nicht lieber einen Rollator mit Navigationssystem kaufen?
    Nikon, Canon und CO ist doch egal. Solange es noch Kameras in verschiedenen technischen Daten und Preisklassen gibt, kann sich doch jeder aussuchen was er möchte und braucht. Der Neidfaktor ist nur was für Geltungsbedürftige die selbst nicht mitbekommen, dass die Meisten gar nicht neidisch werden können, weil sie die Kameras gar nicht kennen und beachten.
    nette Grüße, Manfred

  8. #8
    Aktiver Forenklicker Avatar von vodograf
    Registriert seit
    22.11.2009
    Ort
    Bürgstadt
    Beiträge
    237

    Standard AW: Nikon D 800

    Regelmäßig, wenn ein Hersteller eine neue Kamera vorstellt, liest man in den Foren, dass niemand das braucht.
    Die aufgeführten Argumente halten aber niemand davon ab, zumindest bei Neuanschaffungen, diese "Neuen" zu kaufen. Kann sein, dass sie zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr so ganz neu sind und natürlich müssen sie auch zu den Anwendungen passen, die man mit ihnen vor hat. Zumindest sollten sie das.
    Wer lange genug wartet, kann sicher sein, dass die "Gegenargumente" zu Zeiten der Einführung der "Neuen" längst in Vergessenheit geraten sind. Fein!
    Wer nicht so lange warten will, kann ja argumentieren, dass eine Neuanschaffung unumgänglich und nichts schlechteres passendes zu kriegen war.
    Jedenfalls, hat man das Dingens endlich und, was macht die Industrie? Sie bringt prompt das nächste Modell das keiner braucht.
    Und prompt geht die Nörgelei von vorne los.

    Nur weil das vor mir einer angeführt hat. In der Automobilbranche ist das ähnlich. Startautomatik - wozu, ein Choke reicht doch völlig. Getriebesynchronisierung - wozu, dann kann ja jeder Trottel Auto fahren. Anlasser - wozu, wenn der Chauffeur sich das Handgelenk gebrochen hat, wird er halt entlassen. Automatische Zündzeitpunktverstellung, Vergaservorwärmung, Elektrische Fensterheber, Bremskraftverstärker, ABS, ASR, ESP ... man könnte die Liste Seiten füllend verlängern. Keiner hat es je gebraucht! Keiner möchte mehr darauf verzichten. Nicht einmal jene, die anfangs genörgelt haben.
    Anderer Meinung sein ist ja ok. ...aber auch noch sagen...

  9. #9
    Aktiver User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    224

    Standard AW: Nikon D 800

    Etwas Neues an einer neu vorgestellten Kamera, das nicht bemeckert oder in Frage gestellt wird, wird es wohl nicht geben.
    Da ist sich jeder selbst der Nächste.

    Schön sind die Beiträge in der Roumors-Foren zu lesen, von welchen Neuerungen der wissenden User gehört, gelesen und zugeflüstert bekommen hat. 110% großes Sucherbild, Klappdisplay, Lichtverstärker, 10 Bild/sek, XXmio Pixel, 36X30mm Sensor die Liste läßt sich weiterführen, ohne Ende.
    Vielfach ist der Wunsch der Vater des Gedanken und dabei meist nicht zu Ende gedacht.
    Ich wünsche mir eine Canon EOS 5 Mark III oder Mark IV in Limettengrün mit 5 mm großen goldfarbenen Punkten, 34 an der Zahl. Und ich hoffe, das einer der Canon-Entwickler das liest und so toll findet, das er son' Dingens in die Produktion gibt. Ach so, ein Klappdisplay und den 36X36 Sensor mit XXXmio Pixel sollte auch dabei sein.
    Und so teuer darf das auch nicht sein, denn ich brauche dann auch einen neuen Rechner, mehrere X-Giga-Festplatten, Objektive und und und

    Ach so, eigentlich wollte ich nur sagen, auch in den heutigen Kameras sind Möglichkeiten die man nicht nutzt, weil man sie nicht braucht. Die Dinge, die jetzt neu daherkommen, müssen nicht unbedingt kaufanregend oder -entscheidend sein.

    Gruß Burkhard

  10. #10
    Aktiver User Avatar von mannie
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    101

    Standard AW: Nikon D 800

    @vodograf: Einfach noch einmal lesen:
    Ich finde es gut
    , dass es in der Fotoindustrie Kameras gibt, von xx bis xx xxx Euronen mit dementsprechender Technik. In der Autoindustrie gibt es diese Möglichkeiten schon lange nicht mehr.
    nette Grüße, Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •