Franken-Digital Forum powered by webhosting-franken.de 
...rund um die digitale Fotografie
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Tokina 12-24

  1. #1
    Aktiver User Avatar von Josef
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    195

    Standard Tokina 12-24

    hat jemand Erfahrung mit dem 12-24 gemacht und kann darüber erzählen? Mir hat heute morgen schmerzlich viel Weitwinkel gefehlt als ich mit meinem 24-105 L IS USM unterwegs war und einen 100m hohen Kran fotografieren wollte, in dessen Spitze ein Korb mit Arbeitern hing, der die Kirchturmspitze vermessen sollte. Enweder mußte ich seeeehr weit zurück gehen oder nur 1/2 Bild in Kauf nehmen.
    schöne Grüße, Josef

  2. #2
    Aktiver User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    224

    Standard RE: Tokina 12-24

    Hallo Josef,
    ein Tokina habe ich zwar nicht, kann darüber auch nichts sagen.

    Aber für gelegentliche Aufnahmen im SWW-Format habe ich eine Lösung für mich gefunden. (Wahrscheinlich vorübergehend)
    Ich habe im meinem Fundus einen WW-Vorsatz von Hama entdeckt, und zwar steht dadrauf: "hama Weitwinkel-Objektiv Viedeo 0,5x made in Japan". Das ist so'n Dingens, das man vor das Objektiv schrauben kann.

    An meinem Set-Objektiv 18-55 konnte ich mit einem Adapterring dieses Ding anschrauben und habe es ausprobiert.
    Bei 18 mm ist die Vignettierung so stark, daß der Froschaugeneffekt voll zuschlägt. Aber schon bei 22 mm sind die Ecken fast nicht mehr abgedunkelt. Abgeblendet auf Blende 8 war ich angenehm überrascht welche Bildschärfe diese Kombination aufweißt.
    Ich habe mehrere Bilder mit diese Kombination auf dem Bahnhof Lüneburg gemacht, habe so die Wartezeit überbrückt, der Zug hatte eh Verspätung.

    Ich werde morgen Eines davon in die Galerie stellen, schau es Dir mal an.

    Nun will ich die Objektivhersteller nicht brotlos machen. Ich weiß, daß das nur eine Notlösung ist, wenn man von der SWW-Fotografie nicht mehr los kommt, muß es halt ein Objektiv sein, doch wenn man nur selten davon Gebrauch macht, ist's eventuell eine Alternative.
    Bei ebay werden sollche Dinger mit ca 20 - 30 Euro gehandelt.
    Ganz wichtig ist der Adapter, und es sollte wirklich nur "ein" Adapter sein. Weil der Abstand zwischen Frontlinse und Vorsatz Einfluß auf die Vignettierung hat.

    Gruß Burkhard

  3. #3
    Aktiver User Avatar von Josef
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    195

    Standard

    danke, schau ich mir mal an. Ich habe ja auch noch das 17-85, aber das ist mir noch nicht genug für richtige WW Aufnahmen.
    schöne Grüße, Josef

  4. #4
    deMeck
    Gast

    Standard ich

    besitze dieses Objektiv zwar auch nicht, habe es aber schon öfters von eine Fotofreundin in unserem Fotoclub ausgeliehen bekommen.
    Ich, für meinen Teil bin von dem Objektiv begeistert.
    Für mich wäre es ein fast immer drauf Objektiv.
    Gut, als Offenblende steht nur Blende 4 zur Verfügung, aber damit kann man gut leben.
    Schärfe- und Abbildungsleistung finde ich sehr gut.
    Ich kann es eigentlich nur empfehlen....

  5. #5
    Aktiver User Avatar von Josef
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    195

    Standard

    Juhu, ich habs. Leider noch keine vernünftige Gelegenheit Testfotos zu machen. Nur habe ich mich mal 80cm vor meinen 4,20 durchmesser Pool gestellt und der ist komplett drauf und auch noch links und rechts jede Menge Beiwerk. 429.- hats bei Imaging One gekostet und war innerhalb 24std. da.
    schöne Grüße, Josef

  6. #6
    Aktiver User Avatar von AnneRotfuchs
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    1.868

    Standard

    Original von Josef
    Juhu, ich habs. Leider noch keine vernünftige Gelegenheit Testfotos zu machen. Nur habe ich mich mal 80cm vor meinen 4,20 durchmesser Pool gestellt und der ist komplett drauf und auch noch links und rechts jede Menge Beiwerk. 429.- hats bei Imaging One gekostet und war innerhalb 24std. da.
    Na dann mal viel Spaß mit dem Teil und Glückwunsch dazu und ich wünsche Dir viele tolle Bilder und bin gespannt, was Du uns davon zeigst! :P
    LG, Anne

    Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum!

  7. #7
    olywep
    Gast

    Standard AW: Tokina 12-24

    Hallo Josef

    Hast du das Tokina noch und wie sind deine Erfahrungen damit?

    tia werner

  8. #8
    GünterKa
    Gast

    Standard AW: Tokina 12-24

    kann ich dir wärmstens empfehlen, ob Landschaft oder Architektur immer hat es mir beste Ergebnisse geliefert

  9. #9
    neuberger
    Gast

    Standard AW: Tokina 12-24

    Ja ist eine feine Linse. Ich hab jetzt schon das 2. 12-24 gekauft. Das erste hat im Dauereinsatz doch nachgelassen, die linke unter Ecke wurde nicht mehr scharf abgebildet. Nun das neue ( roter Ring mit Römisch II ) gekauft- und muss sagen in allen Belangen dem "alten" überlegen. Kommt sogar an die teure Nikon Linse in der Qualität ran. Würde ich mir jederzeit wieder kaufen. fg thilo

  10. #10
    Aktiver User Avatar von fotobenz
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    56

    Standard AW: Tokina 12-24

    Ich habe die Möglichkeit eins gebraucht zu bekommen,
    darf es auch vorher ausgiebig testen.
    Bei welcher Blende hat es ist beste Schärfe und wie teuer darf ein 2 Jahre altes,
    kaum gebrauchtes sein?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •